Pikettdienst
T +41 55 220 52 52
7 x 24 Stunden
Pikettdienst
T +41 55 220 52 52
7 x 24 Stunden

Lampert Walker wir suchen dich

slider_11.jpg

Ihr innovativer und kompetenter Energiepartner für alle Fragen zur Gebäudetechnik.

Heizungs- und Kühlanlagen in Gebäuden sind heute komplexe Systeme, an die hohe Anforderungen gestellt werden. Damit sie reibungslos, effizient und umweltschonend arbeiten, braucht es für die Planung, Realisierung und Wartung speziell ausgebildete Fachleute. Die Lampert + Walker AG hat sich schon früh auf solche Systeme spezialisiert. Dank unserer langjährigen Erfahrung verfügen wir in diesem Gebiet über eine hohe Kompetenz, die uns von den Kunden immer wieder bestätigt wird. Alle unsere Mitarbeitenden haben eine Fachausbildung im Heizungsbereich und sind dank regelmässiger Weiterbildung auf dem aktuellsten Wissensstand.

Unsere Fachkompetenz beweisen wir nicht nur bei grösseren Projekten, sondern ebenso gern auch bei kleineren Sanierungsaufträgen für Einfamilien- und Mehrfamilienhäuser. Eine willkommene Herausforderung sind Spezialaufträge – seien es technische Installationen für ein Laborgebäude oder die Heizungen der Knie-Zirkuswagen, die wir seit Jahrzehnten vor Ort in Rapperswil und während der Tournee in der ganzen Schweiz betreuen.

Beim Heizen keine Energie verschwenden


Energiespartipps - Heizperiode:

  1. Heizung runterdrehen
  2. Temperatur richtig einstellen (Thermostatventil)
  3. Bei längerer Abwesenheit Temperatur senken (tiefste Position am Thermostat)
  4. Heizung regulieren (Temperaturen am Heizungsregler / Heizkurve)
  5. Wärmere Kleidung, anstatt die energieintensive Heizung hochzuschrauben
  6. Tagsüber Sonnenschutz öffnen
  7. Nachts Storen und Fensterläden schliessen
  8. Richtig lüften (keine schräg gestellten Fenster, besser 3x täglich alle Fenster 5-10 Minuten öffnen)
  9. Fenster im Winter schliessen (5-10 Minuten lüften mit geschlossener Zimmertüre vor dem Schlafen gehen)
  10. Wärmende Teppiche als Bodenisolation bei Heizkörperheizungen
  11. Türen geschlossen halten

 

Energiespartipps - Allgemein:

  1. Heizsystem entlüften/entgasen (Achtung: Wasserdruck kontrollieren)
  2. Heizkörper freihalten (keine Möbel davor) / Bodenheizungsflächen nicht mit Teppiche belegen
  3. Heizkörper abstauben
  4. Hydraulischer Abgleich (falls nötig)
  5. Vorlauftemperatur senken (Heizkurve anpassen)
  6. Lager frühzeitig auffüllen (Pellets oder Brennstoff)

 

Die ausführliche Version finden Sie unter diesem Web-Link "Beim Heizen keine Energie verschwenden" mit vielen Anderen wertvollen Tipps.

Haben Sie Fragen zu Ihrer eigenen Heizungsanlage?

Gerne unterstützen wir Sie dabei. 

Telefon: 055 / 220 52 52  oder  Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kundenzitate
Was Kunden über uns sagen

Rudolf Reichling
Inhaber der Reichling Architektur AG, Stäfa

«Schon bei der ersten Zusammenarbeit mit Lampert Heizungen habe ich gemerkt: Die Mitarbeitenden vor Ort auf der Baustelle sind sehr gut ausgebildet. Sie wissen, wovon sie sprechen und was sie tun – das ist heutzutage nicht mehr selbstverständlich.»

Heidi Zurflüh
Einfamilienhausbesitzerin, Rapperswil-Jona

«Der Tausch meiner Ölheizung gegen eine Luft-Wasser-Wärmepumpe durch die Firma Lampert Heizungen lief perfekt ab: Die Beratung war äusserst kompetent, die Offertstellung erfolgte sehr speditiv. Die Ausführung der Arbeiten lässt keine Wünsche offen – ich bin rundum zufrieden.»

Save
Privatsphäre-Einstellungen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Alle akzeptieren
Alle ablehnen
Cookie Richtlinien
Statistiken
Google Analytics
Akzeptieren
Ablehnen